REISEFÜHRER

Suchen Sie nach etwas Inspiration für Ihre Reise? Die besten Reiseorte für jede Jahreszeit? Keine Sorge, wir beantworten diese Fragen in unserem Reiseführer! Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie eine unvergessliche Reise.

FRÜHJAHR

Das Frühjahr trumpft mit besonderen Farben. Ohne Zweifel ist diese Jahreszeit das das Licht am Ende des Tunnels nach den kalten Wintermonaten. Die Tage werden länger und die Städte werden auch abends wieder lebhafter und bunter. Das Frühjahr eignet sich perfekt für eine Reise mit einem Wohnmobil.
Die Campingplätze öffnen wieder, die Temperaturen sind mild und angenehm und die Städte sind nicht überlaufen. Es ist die Zeit, das intensive Grün der Berge oder die Ruhe an den Stränden zu genießen, vor diese im Sommer voll von Urlaubern sind.

Außerdem sind die Preise für das Mieten eines Wohnmobils günstiger als im Sommer. Ein paar der besten Städte (und Länder) für einen Frühjahrsurlaub sind Rom (Italien), Wien (Österreich), Prag (Tschechien), Paris (Frankreich) oder Keukenhof (Niederlande).

Rom blüht und freut sich über die Menschen auf den Terrassen von Trastvere. Die Hauptstadt Italiens ist eine perfekte Destination, um Abstand zu gewinnen und die herausragende Küche zu genießen. Entdecken Sie die Kultur, bestaunen Sie das Kolosseum, genießen Sie das Pantheon oder besichtigen Sie den Trevi Brunnen.

Natürlich darf bei einer Europa-Reise Paris nicht auf der Liste fehlen. Die französische Hauptstadt ist eine ideale Destination für das ganze Jahr, aber im Frühjahr ist sie besonders schön. Zudem ist Frankreich besonders zum Reisen mit dem Wohnmobil geeignet.
Dort können Sie die großen Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, den Louvre, Note Dame oder den Triumphbogen besuchen und bei milden Temperaturen durch die Stadt schlendern. Bei Frühjahrs-Wetter können Sie vor allem die Gärten von Paris, wie Les Tuileries, Luxemburggärten und Jardin des Plantes entdecken oder einen Spaziergang am Ufer der Seine unternehmen und die Straßenmärkte besuchen.

Auf der anderen Seite ist die österreichische Hauptstadt Wien ein Synonym für Gärten und Parks. Kaiserin Sissi würde es nur bestätigen, im Frühjahr sind die Wiener Parks am schönsten. Das wahre Herz der Stadt bildet der Stephansdom, der nicht weit vom berühmten Café Sperl und dem Café Central entfernt liegt. Dort können Sie eine der berühmtesten Spezialitäten probieren: die Sachertorte.

Frühjahr ist auch eine der besten Jahreszeiten, um eine Reise in Tschechien und seiner Hauptstadt Prag zu unternehmen. Um genau zu sein, Mai ist der beste Monat, da es im März und April immer noch etwas kalt und regnerisch sein kann. Während dieser Zeit sind die Preise moderat und der Besuch des Rathausplatzes, des Prager Schlosses, ein Spaziergang entlang des Moldauufers Naplavka oder durch einen der schönen Parks wird zu einem angenehmen und besonderen Erlebnis.

Und natürlich, Keukenhof in Holland sollte im Frühjahr fast als Pflichtprogramm gelten. Dann finden Sie dort nämlich das größte Tulpenfeld der Welt. Keukenhof ist nicht weit von Amsterdam entfernt, dadurch können Sie auch ohne Probleme die niederländische Hauptstadt besuchen. Dort schlendern Sie entlang der endlosen Kanäle der Stadt, besuchen das Van-Gogh-Museum, den Blumenmarkt oder den Dam-Platz.

SOMMER

Bei Reisen im Sommer ist jeder überwältigt von dem Gedanken an Menschenmassen und Hitze, und das ist zum Teil auch wahr. Dennoch gibt es viele ideale Destinationen, wo eine Wohnmobilreise und der Besuch von Stränden und Campingplätzen während des Sommers eine hervorragende Idee ist.
Die folgenden Reiseziele bieten milde Temperaturen während des Sommers und sind meist auch nicht so überlaufen. Hierzu zählen sowohl die französische Bretagne, Normandie als auch das Baskenland und die skandinavischen Länder: Finnland, Dänemark, Schweden und Norwegen.

Wie dem auch sei, der Sommer steht für lange und sonnige Tage. Ein paar Tage weg von zu Hause eignen sich ideal, um neue Kraft zu tanken. Wenn Sie sich dazu entscheiden, die französische Bretagne zu besuchen, unternehmen Sie eine Reise durch das Mittelalter; zum Beispiel, in Nantes oder Vitré, die als eine der schönsten in Frankreich gelten, oder Joselin, Dinan, Combourg, allesamt mittelalterliche Dörfer mit einer langen Geschichte.
In Frankreichs nördlichster Region, der Normandie, sollten Sie sich Mount Saint Michel auf keinen Fall entgehen lassen, die berühmten Landungsstrände und Honfleur, einem interessantem Ort mit charmante Dekoration. Natürlich sollten auch die Klippen von Etretat auf dem Programm stehen. Dort können Sie die frische Meeresbrise genießen und ein Bad am Strand nehmen.

Wir bleiben im Norden, allerdings bewegen wir uns jetzt nach Spanien: das wunderschöne Baskenland oder Euskadi in der eigenen Sprache, ist eine der schönsten Sommerdestinationen, da Temperaturen mild sind aber hoch genug, um die Strände zu genießen. Wenn Sie gerne surfen, sollten Sie sich die Wellen in den Orten Zarautz, Mutriku oder Mundaka definitiv genauer ansehen.
Wenn Sie mehr an der Gastronomie interessiert sind, dann sollten Sie sich mit Pintxos in San Sebastian verwöhnen. Auch das Guggenheim Museum in Bilbao zählt zum Pflichtprogramm sowie ein guter Kabeljau Pil Pil mit einem leckeren Txakoli. Falls Sie ein Game of Thrones Fan sind, dann sollten Sie zudem San Juan de Gaztelugatxe besuchen.

Außerdem ist eine Reiseroute durch jedes der skandinavischen Länder eine hervorragende Idee, da diese Region sehr gut für Reisende mit dem Wohnmobil ausgelegt ist. In Finnland sollten Sie sich während des Sommers Porvoo, die zweitälteste Stadt des Landes, nicht entgehen lassen. Auch Helsinki ist mit seinen grünen Parks einen Besuch wert. Savonlinna, eine Stadt zwischen Seen, Inseln und Wäldern zählt zu den weiteren Highlights. Eine Reise durch Dänemark wäre ohne einen Besuch von Ribe, Stege, Romo, Koge der dem als Roskile bekannten Fjord nicht komplett.
Schweden ist einer der magischsten Orte und das Land ist berühmt für Lapland, wo Sie vor allem die Mitternachtssonne und die unberührte Natur genießen können. In Skellefteå ist es nicht untypisch, den Tag mit Yogaübungen zu verbringen, zu raften, gut zu essen oder auf ein Konzert zu gehen.

Schließlich lohnt sich auch eine Wohnmobilreise durch Norwegen. Besuchen Sie die atemberaubenden Fjorde, wandern Sie entlang spektakulärer Landschaften. Die beste Route führt von Stavanger nach Bergen.

HERBST

Viele Menschen mögen den Herbst nicht, die Jahreszeit nach dem Sommer sorgt für Stimmungsschwankungen und Melancholie. Aber anstatt es so zu sehen, sollten Sie die Möglichkeit nutzen und die Schönheit des Herbstes bei einer Reise entdecken. Sobald der Sommer vorbei ist, wird es wesentlich ruhiger und viele Urlauber warten bis zur Weihnachtszeit für eine Reise. Gerade für Ruheliebende eignet sich die häufig noch mit milden Temperaturen trumpfende Jahreszeit daher ideal für eine Reise, vor allem nach Südeuropa.

Ohne Zweifel eine der besten Städte für einen Herbsttrip ist Barcelona. Um diese Jahreszeit sind viel weniger Touristen unterwegs, das Wetter ist angenehm, die drückende Sommerhitze ist vorbei. Ein Spaziergang entlang der Las Ramblas, eine Tapastour durch den Boqueria Markt oder ein Bummel durch Barceloneta werden zu einem puren Vergnügen. Zudem sparen Sie sich das Warten in Schlangen, um den Park Güell oder die Sagrada Familia zu besichtigen. Girona und Sitges sollten bei ausreichend Zeit auch auf dem Programm stehen.
Ebenso großartig im Herbst in ein Besuch Nizzas im Süden Frankreichs. Allein ein Bummel durch die Straßen der Altstadt belohnt mit einem entspannten Ambiente, das Nizza zu einer so liebenswerten Stadt macht. Spazieren Sie entlang der Promenade das Anglais und besichtigen Sie die Kathedrale von San Nicolás und den Blumenmarkt.

In diesem Zusammenhang darf auch Lissabon nicht fehlen, die Hauptstadt Portugals. Im Oktober scheint die Sonne bei angenehmen Temperaturen von 25° und niedrigeren Preisen als zur Hauptsaison. Restaurants und Bars bieten Discounts und nach einer langen Fahrt können Sie sich hier auf einen leckeren Kabeljau freuen. Von dort ist es auch nicht weit nach Sintra und nach Cascais, wo Sie frische Meeresfrüchte und leckeren Wein genießen können.

Neben Frankreich, Spanien und Portugal ist auch Italien perfekt für eine Herbstreise geeignet. Das wunderschöne Land mit seiner Hauptstadt Rom ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Manchmal lohnt es sich, auch die weniger bekannten Regionen zu besuchen, zum Beispiel Piamonte. Da es nicht so bekannt wie die Toskana ist, genießen Sie dort eine besonders ruhige und erinnerungswürdige Wohnmobilreise.

In Piamonte besuchen Sie die Hauptstadt Torino oder Orta San Giulio, ein für die Region typisches Städtchen. Auch die Küstenstadt Cannobio ist für seine Meeresfrüchte und guten Wein bekannt. Barolo, Ivrea oder Saluzzo sind nicht weniger schöne Orte.

WINTER

Der Winter ist eine interessante Jahreszeit. Es gibt Menschen, die gerne vor der Kälte flüchten und andere, die gerne dahinfahren, wo es viel Schnee gibt, zum Beispiel in die Alpen. So wie die Gebiete rund um die Dolomiten in Südtirol oder nach Kitzbühel. Es ist auch möglich, die Reise in einer Stadt zu starten und von dort in die Berge zu fahren.

Zu den besten Beispielen zählen Österreich und die Schweiz. Wenn Sie genug Zeit haben, könnten Sie eine Weihnachtsreise in Wien starten und über Salzburg in die Alpen fahren, zum Beispiel ins malerische Hallstatt oder nach Kitzbühel in Südtirol.

Alternativ fahren Sie in Richtung Schweiz und besuchen Zürich und Luzern, die mit Ihrer charmanten Weihnachtsstimmung einladen. Von dort ist es nicht mehr weit in die Berglandschaften für ein ausgiebiges Skiabenteuer. Dieser Plan sorgt für einen gelungen Abschluss des Jahres und einen frischen Start in das neue Jahr. Falls Sie keine Schneefans sind, kein Problem, dann besuchen Sie einfach die Weihnachtsmärkte. Wenn Sie Menschenmassen meiden möchten, sind die Städte Köln oder Nürnberg in Deutschland mit Ihren Weihnachtsmärkten genau das Richtige. Dort verirren sich im Winter nicht so viele Reisende hin, weshalb Sie hier auch viel leichter mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt kommen können.

Vergessen Sie dort nicht, eine leckere Curry-Wurst oder eine Schweinshaxe mit einem guten Bier zu probieren (natürlich sollten Sie danach nicht mehr fahren!). Wo auch immer Sie im Winter hinfahren möchten, Ihre Reise wird großartig!

Buchen Sie jetzt Ihr Abenteuer!

Angebot einholen